Restmülltonne

Gefäß-Arten

90 l und 240 l (Tonnen) sowie 1.100 l (Container)

Wenn Sie mit den Tonnen nicht auskommen, gibt es die Möglichkeit zusätzliche
Säcke am Wirtschaftshof um € 5,28/Stück zu kaufen.

Restmüll

Das gehört in die RESTMÜLL-TONNE  (nicht kompostierbare Abfälle) frühere Nassmülltonne

  • Kehricht
  • Staubsaugerbeutel
  • Katzenstreu, wenn nicht kompostierbar
  • Wegwerfwindeln
  • Hygieneartikel (Damenbinden)
  • Asche aus Hausbrand
  • Hundekot (mit Sackerl)
  • stark verschmutztes Käse-, Wurst- und Fettpapier
  • Fleischreste, Knochen und Gräten
  • stark verschmutzte Wertstoffe

Keinesfalls in die RESTMÜLL-TONNE gehören:
Inhalte der Grünen Tonne und der Bio-Tonne, Problemstoffe, Sperrmüll, Batterien, Medikamente, Elektroaltgeräte, etc.

Baustoffe (Eternit, Zement, Kalk u.ä.) und Autoreifen können kostenpflichtig im Recyclingwerk bei der Grünen Tonne an der B17 abgegeben werden.

Formulare