ÖBB: Änderungen Fahrplan Südbahn

Eine Information der ÖBB

Die ÖBB können derzeit die gewohnte ÖBB Qualität nicht einhalten. Dafür entschuldigen wir uns.

Um die gewohnte Zuverlässigkeit wiederherzustellen, werden wir unseren Fahrplan ab 12. Februar 2024 kurzfristig ausdünnen. Betroffen sind mehrere Linien des Regionalverkehrs in der Ostregion, darunter auch auf der Südbahn.

Auf dem niederösterreichischen Abschnitt der Südbahn ändern wir unser Angebot an Werktagen außer Samstag wie folgt:

Es fallen folgende Züge der Linien S3 und REX3 auf der Südbahn aus:

22282 Wiener Neustadt Hbf 06:05 - Stockerau 07:55

22302 Wiener Neustadt Hbf 06:35 - Stockerau 08:22

22322 Wiener Neustadt Hbf 07:05 - Korneuburg 08:46

2203 Wien Floridsdorf 04:49 - Wiener Neustadt Hbf 05:51

29189 Wien Floridsdorf 04:42 -  Wiener Neustadt Hbf 06:18

29209 Wien Floridsdorf 05:12 -  Wiener Neustadt Hbf 06:45

Manche Züge der Linien S3 und REX3 fahren mit einer reduzierten Sitzplatzkapazität.

Zwischen Wien – Wiener Neustadt – Deutschkreutz werden 4 Züge statt mit Doppelstock-Garnituren mit einstöckigen Garnituren geführt.

Diese Änderungen gelten jedenfalls bis Ostern.

Wir setzen alles daran, unsere Kund:innen so rasch wie möglich zu informieren: in der ÖBB Fahrplanauskunft SCOTTY, im ÖBB Ticketshop, auf oebb.at, auf unseren Social Media Kanälen, auf den Monitoren am Bahnhof, via Durchsagen und mit zusätzlichem Personal in Zügen und Bahnhöfen. 

Die Fahrplanänderungen sind schmerzhaft. Wir sind allerdings davon überzeugt, dass ein reduziertes, verlässliches Angebot besser ist, als ein instabiles. Wir unternehmen in Betrieb und Instandhaltung alles, um wieder rasch zum Regelbetrieb und mehr Verlässlichkeit zurückzukehren.

Sollten Sie Fragen zu den Fahrplanänderungen haben, stehen ich und der für Sie zuständige Key Account Manager Mag. Klaus Graf (+ 43 664 / 6179510) Ihnen gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.

07.02.2024